Tokio Hotel
Gratis bloggen bei
myblog.de

..I Am Back..

Soo endlich mal wieder schreiben. Wird ja auch höchste Zeit und vllt sollte ich mich auch mal dran machen und meinen Blog ein bisschen erneuern, wäre denke ich mal nicht schlecht. Nur dafür muss man ja auch erst mal Zeit und Lust haben.

Nach der Mandelop letzte Woche gehts mir jetz schon viel besser. Endlich kann ich meinen Mund wieder vernünftig aufmachen. Allerdings tuts immernoch weh, wenn ich schlucke aber ich denke das wird auch noch vergehn.

Doch was mir auf die Nerven geht, dass ich zu viel Zeit im KH hatte zum Nachdenken. Wirklich jede Minute oder jede Sekunde habe ich nach gedacht. Über alles. Über mein Leben, meine Familie, meine Beziehung. Fragen über Fragen. Ängste über Ängste. Und Sorgen über Sorgen.

Allerdings schaff ich es mal wieder nicht drüber zu reden. Wieso auch frag ich mich. Hier zuhause is mein Standpunkt eh Zicke Nummer Eins. Wieso? Weil ish mich mit meiner kleinen Schwester nur anzicke und ihr das schon zu viel is mal mit mir am Esstisch zu sitzen >.< Tolles Gefühl wirklich.

Tja und inner Beziehung hab ich voll den Standpunkt Ängstliche. Wieso das? Vermutlich die tierische Angst, wieder einmal den wichtigsten Menschen in meinem Leben zu verlieren. Und im Moment bringt mich dieser Abstand & der Weg das alles zur Normalität wird um den Verstand. Ich kann das nicht haben. Diese Normalität wird alles kaputt machen hab ich das Gefühl. Ich weiss meine Ängste sind unbegründet und ish sollte sie am Besten abstellen aber es geht einfach nicht. Diese Distanz war schon mal da und was daraus geworden ist habe ich gesehn =( Seitdem habe ich mehr Angst vor dieser Distanz wie zuvor. Naja, aber drüber reden kannsch trotzdem nich, weil ich mich dann zu dumm fühle. Zu nervig fühle. Also schweige ich lieber vor mich hin und trockne meine Tränen lieber nachts in meinem Bett...

Tja ansonsten scheint alles ok. Auch wennsch im Moment von sehr vielen Freunden das Gefühl bekomm nich wirklich wichtig zu sein. Ein Danke scheint schon zu viel aber was will ich noch erwarten. Also wie man sieht is mein Leben immer noch pures Chaos so wie immer.
13.3.07 14:28


..Leere..

..Im Moment läuft irgendwie gar nich so wie ich es gern hötte..Alles gerät wieder aus der Bahn..Mein ganzes Leben &' ich weiss nicht genau wie ich das im Moment auf halten soll..
..Mein inneres Ich streikt schon wieder..Ich weiss einfach nicht mehr was ich machn soll..Ich werd einfach nicht von ihm verstanden, was mir ziemlich zu setzt..Ist es denn wirklich so schwer auf mich zuzugehen?..Klar weiss und wusst ich worauf ich mich einlass..Aber das wir einmal an so einen Punkt kommen hötte ich nicht gedacht..

..Ich maq doch nur verstanden werdn..Ich will nicht mal was böses..Ich hab nur Angst..Angst das diese Beziehung anfängt auseinander zu brechen..Mir hat mal jemand gesagt, dass sich niemande einer Sache jemals zu sicher sein soll &' so langsam begreife ich was dieser jemand meinte..

..Ich maq gar nichts mehr sagen dazu, weil cih das Gefühl hab das ers eh nur misswert..Das er denkt ich wisse nich wie viel ich ihm wert bin..Doch ich weiss es zu genau nur aber trotzdem is das nich alles..Zu einer Beziehung gehören zwei & ich verlange doch nun nich wirklich viel..

..Ich weiss noch wo ich ihn fragte ob er mir verspricht, dass wir uns dieses Mal nich 7 Wochen lang sehen..Mh..Und jetzt läuft es wieder drauf hinaus..Es kann sogar sein, dass wir uns noch länger nicht sehn..Ich weiss nicht wies ihm damit geht..Wies ihm überhaupt innerlich geht, weil er mir das nicht sagt..

..Ist denn ein bisschen Aufmerksamkeit zu viel verlangt?..Ich maq doch nurn bissl wichtig sein..Ein bisschen geliebt werden..-wein-..Wir müssen nich mal jeden Tag telefonieren oder schreiben..Mir würd eine SMS reichen..Einfach nur mal wieder gezeigt bekommen wie wichtig ich bin..

..Viele haben mir schon geraten ein Machtwort zu sprechen..Ihn vor die Wahl zu stellen, dass sich was ändern muss oder es vorbei ist..Aber das kann ich nicht..Dafür liebe ich ihn zu sehr..Ich kann einfach nicht mehr ohne diesen Mann..Ob ich nun diese Schmerzn in mir habe oder nich..Ich bin glücklich mit ihm, auch wenn die Schmerzn das ab un zu trüben..Er ist die Liebe meines Lebens..*sfz*..Jeps das ist er..
19.3.07 18:44


..Kälte..

Wow ich hab mal wieder ne Nacht vernünftig geschafen. Mal wieder nicht nur nach gedacht. Mal nicht mit Tränen ins Bett. Ich denke das hängt vor allem mit dem Gespräch gestern zusammen. Es hat mir einfach sehr geholfen. Endlich Mal verstanden zu werden. Das is viel wert & ich fühl mich auch nen kleines Stückchen besser aber ich glaub vllt hat er recht, wenn ich kein Machtwort spreche wird sich vermutlich nichts ändern.

Aber ob ich das kann? Ich glaube nicht. Vllt bringt der Abstand zu ihm was. Vllt versteht er es dann. Vllt denkt er dann drüber nach. Doch bisher glaube ich nicht dran. Ich hoffe von Tag zu Tag doch wie lange werde ich diese Hoffnung haben? Wie lange kann ich die Schmerzen aushalten? Ich weiss es ehrlich gesagt.

Das was ich sag wird mir ja eh im Mund umgedreht. Da bin ich doch lieber dann gleich ganz still. Schweign & Fressen lautet das Motto!
20.3.07 15:44